Julia Graff

Julia Graff

Design / Web / Programm

Julia Graff liebt und lebt die Buchbranche, schöne Typographie, progressive und laute Gitarren-Musik und gutes Gedöns. Ist seit Urgoßmutters Zeiten im Familienbetrieb und gestaltet fast allen Output des Kochbuchverlages, auf haptische und digitale Art. Neben dem üblichen Verlags-Hullabaloo hat sie 2012 den ersten Genussverlagsblog ins Leben gerufen, twitterte 2016 "Ain’t no sunshine when cheese gone" und erkundet während der re:publica auch gern die örtlichen Foodie-Hotspots.

Videos

re:publica 2017