Christian Römer

Christian Römer

keine Position

Christian studierte Theaterregie an der New York University. Er ist spezialisiert auf die Entwicklung von internationalen Konferenzformaten und Workshopprogrammen. Im Direktorium der Neuköllner Oper war er als Geschäftsführer tätig. Seit 2011 verantwortet Christian für die Heinrich-Böll-Stiftung den Fachbereich Kultur und Neue Medien, entwickelte im Team u.a. die Konferenzen "Mobilize!" und  "Theater und Netz" und Sonderformate wie "Die digitale Müllabfuhr" und "Schauspiel im Livestream". Seine Formate untersuchen die Schnittstellen zwischen Netz- und Kulturgesellschaft. Aktuelle Informationen auf FB

Videos