Intuitive Mobilität – Mit Electric Intelligence in die nächste Ära der Mobilität

Mobility & City
re:publica 2017

Short thesis: 

Maschinen lernen denken. – Warum sucht mein Auto nicht alleine einen Parkplatz? Stau raubt uns viel Zeit. – Warum kann ich die Zeit nicht besser nutzen? Immer mehr Menschen leben in Städten. – Wo finde ich Platz zum Parken? Die Feinstaubbelastung nimmt zu. – Warum gibt es nicht mehr lokal emissionsfreie Autos? – Automobilhersteller müssen Antworten aus der Perspektive ihrer Kunden finden, um Mobilität wieder intuitiv und nicht kompliziert zu machen.

Description: 

Die Mobilität der Zukunft wird von vier großen Trends geprägt: Vernetzung, autonomes Fahren, Sharing und elektrische Antriebe. Durch die intelligente Verknüpfung lässt sich intuitive und emissionsfreie Mobilität gestalten. Don Dahlmann im Gespräch mit Axel Harries, Head of CASE bei Daimler, über die Herausforderungen und Vision der intuitiven Mobilität.

Stage 5
Tuesday, May 9, 2017 - 12:30 to 13:30
German
Talk
Everyone

Tracks