Prototyping als Methode für Produkt- und Serviceinnovation

Business & Work
re:publica 2017

Kurzthese: 

Nahtlose Verbindungen, unlimitierte Informationen – auch beim Reisen. Wie sehen Mobilitäts- und Servicedienstleistungen von morgen aus? Wie gestalten sich Wege nach A nach B, wenn Verkehrsmittel untereinander sowie mit allem und jedem vernetzt sind? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, sind neue Denkweisen und Arbeitsmethoden zu entwickeln.

Beschreibung: 

Frei denken und experimentieren, ausprobieren, verwerfen oder umsetzen – mit dem Design Thinking Ansatz sollen Ideen so schnell wie möglich in die Realität umgesetzt werden. Unsere VertreterInnen geben euch in diesem Workshop Einblick in den Design-Thinking Prozess im d.lab-Innovationslabor bei der Deutschen Bahn mit dem Schwerpunkt auf die Prototyping Phase. Ihr lernt verschiedene Prototyping-Methoden kennen, entwickelt selbst eine Idee für Kunden und gestaltet diese konkret aus.

Stage J
Dienstag, 9. Mai 2017 - 12:30 bis 13:30
Deutsch
Workshop
Experten

Tracks

An event by

Speakers

User Experience Consultant
Service Designerin im d.lab