Küstenmeere im Stress - Das globale Klima und seine lokalen Auswirkungen

sub:marine
re:publica 2017

Kurzthese: 

Der Ostsee geht es so wie vielen Küstenmeeren weltweit. Es gibt viele Nutzer mit diversen, zum Teil nicht zu vereinbarenden Ansprüchen an das Ökosystem. Einer von Deutschlands führenden Meeresforschern hilft uns bei der Navigation der Zukunft der Ozeane: Was werden wir in den Weiten der Ozeane noch entdecken? Wer nutzt unser Küstenmeer und wie? Welche Bedeutung haben Schifffahrtsstraßen für unseren Wohlstand? Welche Auswirkungen hat der Meeresspiegelanstieg für unsere Küsten? Wie ging es, wie geht es und wie wird es der Ostsee in Zukunft gehen? Welche Maßnahmen zur nachhaltigen Nutzung sind jetzt zu ergreifen?

Beschreibung: 

Forschung liefert das Grundlagenwissen, um diese und weitere Fragen
beantworten zu können. Es werden allerdings keine einfachen Antworten
sein, denn zuvor müssen Forscherinnen und Forscher das System Meer
begreifen, um die wissenschaftliche Grundlage für eine nachhaltige
Nutzung der Meere und Ozeane bereitzustellen.
Politische Entscheidungen sollten immer noch evidenzbasiert getroffen
werden. Von daher werden einige abgesicherte Fakten präsentiert,
die als Diskussionsgrundlage dienen können. 
 

Stage 3
Montag, 8. Mai 2017 - 14:45 bis 15:15
Deutsch
Vortrag
Alle

Tracks

Tracks: