Love Out Loud: Gegen Hatespeech & Für Geflüchtete und Diversität!

Unser Love Out Loud-Motto habt ihr ja langsam mitbekommen. Dazu wollen wir euch noch einmal vorstellen, welche Sessions und Aktivitäten es dazu im labore:tory drei Tage lang während der re:publica gibt. Seid gespannt!

Wir haben euch schon erzählt, dass es das labore:tory dieses Jahr wieder geben wird. Was könnt ihr euch darunter vorstellen: Wir arbeiten an einem Spielplatz für Virtual Reality und Augmented Reality, bei dem ihr neue Technologien testen und digitale Installationen erkunden könnt. Dieser Ort wird aber nicht nur eure Sinne anregen, sondern wir wollen damit auch euch als Kreative und Aktivisten ansprechen und euch einen Raum zur Vernetzung geben. Durch unseren Call for Participation wissen wir, dass sich auf der re:publica jedes Jahr so viele TeilnehmerInnen mit großartigen Ideen tummeln, die mit ihren Projekten die Gesellschaft verändern und besser machen wollen. Ihr kommt mit wunderbaren Initiativen, bei denen ihr euch mit viel Engagement für mehr Diversität in der IT einsetzt, Geflüchteten helfen oder der Flut von Hass und Beschimpfungen im Internet etwas entgegensetzen wollt.

Auf unseren Love Out Loud!-Panels im labore:tory könnte ihr einige von ihnen finden und in entspannter Wohnzimmer-Atmosphäre eure Erfahrungen oder Pläne mit ihnen teilen. In dem Community Corner könnt ihr sie auch noch einmal separat und noch persönlicher treffen, um euch zu verknüpfen und vielleicht auch gemeinsam an neuen Ideen zu arbeiten. Wir freuen uns auf euch und interessante Diskussionen auf den Love Out Loud!-Panels, jeden Tag im labore:tory! Diese Sessions wollen wir euch ans Herz legen:

Love Out Loud! for #refugees
Die Online-Community Wefugees, die deutsch-syrische Initiative Adopt a Revolution und die Macher der Konfetti-App diskutieren ihre Herangehensweisen diskutieren, wie eine bessere Willkommenskultur entstehen kann und welche Aktionen ihrer Ansicht nach in Zukunft nötig sein werden.
Montag, 8. Mai 2017: 14:45 bis 15:45, Englisch

Love Out Loud! against #hatespeech
Was muss passieren, um Hass und unreflektierte Wut einzudämmen? Die Online-Plattform Flüchtlinge Willkommen, die No Hate Speech Kampagne und die Initiative Kleiner Fünf verfolgen vollkommen unterschiedliche Ansätze. Gemeinsam diskutieren sie über Lösungen.
Dienstag, 9. Mai 2017: 15:00 bis 16:00, Deutsch

Love Out Loud! for #diversity
Um auch in der IT mehr Frauen zu sehen, haben Random Hacks of Kindness (RHoK) und der Olabi Makerspace Hackathons extra für Mädchen organisiert. Heart of Code finden, dass Menschen, die sich als Frauen identifizieren, einen eigenen Hackspace brauchen.
Mittwoch, 10. Mai 2017: 15:00 bis 16:00, Englisch

Tags: