MEDIA CONVENTION Berlin

Bereits im dritten Jahr in Folge findet die MEDIA CONVENTION Berlin (MCB) – veranstaltet vom Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB) und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)  – gemeinsam mit der re:publica, in der STATION Berlin statt. Ein gemeinsames Ticket ermöglicht den Besuch beider Veranstaltungen – #MCB16 und #rpTEN.

Am 2. und 3. Mai 2016 tauschen sich hier wieder rund 150 nationale und internationale Experten aus Medien, Wissenschaft und Politik mit Entscheidungsträgern der digitalen Wirtschaft über aktuelle Fragen der Medien- und Netzpolitik, Markttrends und Entwicklungen der Mediengesellschaft aus. Digitale Visionen, informationelle Grundrechte, Herausforderungen der Regulierung und handfeste Verteilungsfragen stehen zur Diskussion. Mit dabei: u.a. Jean-Julien Baronnet (Ubisoft Motion Pictures), Daniel Budiman (RocketBeansTV), Thomas Evans (CNN), der "Digital-Philosoph der Stunde" (FAZ) Luciano Floridi (mit einer Live-Schaltung zu Edward Snowden),  Salah Negm (Al Jazeera) und Nick van Dyk (Activision Blizzard).

Die MCB hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Medienkongresse in Europa entwickelt. Hier vernetzen sich nationale und internationale Experten aus Medien, Wissenschaft und Politik mit Entscheidungsträgern der digitalen Wirtschaft und diskutieren aktuelle Fragen der Medien- und Netzpolitik, Markttrends und Entwicklungen der Mediengesellschaft – interdisziplinär, offen und diskursiv. Inspirierende Talks, Diskussionen und Workshops gepaart mit einem einzigartigen Teilnehmer-Mix zeichnen die Konferenz aus: Start-upper trifft auf Global Player, Fernsehkritikerin auf Game Geek, Netz-Aktivist auf Intendantin, Blogger auf Redakteurin, Medienpolitikerin auf Entwickler.

Zu den MCB-Sprechern der vergangenen Jahre zählen internationale Player wie Netflix-Gründer Reed Hastings, politische Entscheidungsträger wie Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz, Medienmacher wie YouTube-Star LeFloid, politische Aktivisten wie Pussy Riot und The Yes Men sowie Medienmacher wie Stefan Niggemeier. 

MEDIA CONVENTION Berlin
@MCBerlin16

Bildernachweis: Max Threlfall

News

03.06.2016

Neue Geschäftsmodelle in der Medienwelt, die Zukunft des Bewegtbilds, Medienpolitk und Pressefreiheit – die #MCB16 war vielfältig und bot an zwei Tagen allerlei interessante und spannende Programmpunkte.

27.04.2016

Dieses Jahr geht die Kooperation zwischen der re:publica und der MEDIA CONVENTION Berlin am 2. und 3. Mai in die dritte Runde: YouTube-Stars treffen auf Netzaktivsten, TV- und Film-ExpertInnen auf JournalistInnen.

06.04.2016

Wir freuen uns, Rechtsprofessorin Barbara van Schewick als Speakerin der MEDIA CONVENTION Berlin zum Thema Netzneutralität vorzustellen.

09.02.2016

Wir freuen uns, einen Speaker der MEDIA CONVENTION Berlin vorzustellen: Philosophieprofessor Luciano Floridi spricht live mit Edward Snowden.

Sprecher der Media Convention Berlin 2016

About #MCB16: „It’s an important forum, it’s in a good place, it’s a sort of engagement to the continental Europe market. We were very delighted to be part of it.“ Ingar Thordar
CNN Digital International
About #MCB16: „Germany is a very important market for Amazon, so it’s great to come here to hear from producers and customers about what they like. It definitely helps to do our jobs better.“ Morgan Wandell
Amazon Studios
About #MCB16: "Die Verbindung von inhaltlichen Vorträgen, von Virtual Reality über Snapchat bis hin zu den Diskussionen zur Netz- und Medienpolitik, sorgt einfach für eine interessante Mischung.“ Barbara van Schewick
Stanford Law School
At #MCB16: "We as a society should have an idea how we want to live in 10 or 15 years from now" Edward Snowden
Freedom of Press Foundation
CEO, Gründer von Metropolis VR
Wonderlamp Industries