Die Illusion vom öffentlichen Raum

Society
re:publica 2011

Beschreibung: 

Im Netz – und besonders in Social Media – vermischen sich das Private (und Privatwirtschaftliche) mit Öffentlichkeit. Informationelle Selbstbestimmung steht gegenüber privatwirtschaftlichen Initiativen wie Google Streetview einerseits und stattlichen Initiativen wie Vorratsdatenspeicherung. Wieweit geht das Recht auf private -und damit auch wirtschaftliche- Autonomie und welches Recht hat eine Gesellschaft, ihre Werte als Regeln in ein (zumindest scheinbar) selbstorganisiertes System wie das Netz einzubringen?

Kalkscheune, großer Saal
Freitag, 15. April 2011 - 14:00 bis 15:00
Deutsch
Diskussion